Sonntag, 10. Juli 2011

Konfettisalat

habe ich für heute vorbereitet, denn jetzt geht es gleich zum großen Familientag unseres Fußballvereins.


 Der geht ratz-fatz - wenn man mal vom Schnibbeln, wie es bei Salaten so ist absieht.

500 g Mininudeln abkochen
jeweils 1 rote, gelbe, grüne Paprikaschote (ich häute sie immer mit dem Sparschäler)  klein schnibbeln
1 Packung Kochschinken
1 abgepacktes Stück Emmentaler oder Gouda
1 Dose Mais
Tomaten soviele wie der Salat noch zur Farbe braucht - nur das Fruchtfleisch, die Kerne entfernen
nach Geschmack Lauchzwiebeln (kann man auch weglassen)
2 Tüten Salatsoße zum Anrühren "italienische Art"
oder selbst gemachtes Salatdressing.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heidrun,

    das sieht aber lecker aus... hoffe er hat geschmeckt.

    Dicken Knuddler aus der Ferne
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Lecker sieht das aus. Im Gegensatz zu meiner Familie bin ich kein Nudelfreund, aber ich liebe Gemuese und davon ist da ja genug drinnen. Und ausserdem finde ich es toll, dass da nicht so eine "Mayo-Pampe" dran ist....

    AntwortenLöschen