Sonntag, 11. Januar 2015

Weihnachtspost


Heute wurde "entweihnachtet", da morgen der Baum von unseren städtischen Entsorgungsbetrieben abgeholt wird. Ich habe alles schön sortiert, aussortiert und dafür den ganzen Tag gebraucht. Man hat nicht wirklich etwas verpasst, denn es war furchtbar stürmisch und deshalb hat es Spaß gemacht Platz für Neues zu schaffen.

Abgehängt habe ich auch meinen Kartenbaum und alle Geschenke sind verstaut oder in Gebrauch.

Allen, die mich mit Weihnachtsgrüßen bedacht haben, ein herzliches Dankeschön. Ihr erkennt sicher eure Karte.

Im Haus ist es sehr ruhig, denn alle Kinder sind wieder an ihrer Studien- oder Einsatzorte zurückgekehrt.

Freitag, 9. Januar 2015

Freitagsfüller



1.   Im Moment ist eher Aprilwetter statt Winterwetter.
2.  Übrigens bin ich immer noch tiefenentspannt. 
3.  An manche Dinge verschwende ich keine Gedanken.
4.  In meiner Handtasche tobt oft das Chaos.
5.  Mal sehen, was die in den Geschäften noch reduzieren.
6. Wenn ich nach rechts schaue sehe ich noch meine Weihnachtsmarkttassensammlung mit    Erinnerungen an tolle Weihnachtsmarktreisen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Familie, morgen habe ich Schwiegermutters Geburtstag geplant und Sonntag möchte ich mein Haus entweihnachten, da Montag der Baum von der Entsorgung abgeholt wird!

Macht doch mit bei Barbara.

Freitag, 2. Januar 2015

Auf ein gesegnetes Jahr 2015


Nach einer ereignisreichen Adventszeit haben wir ein schönes Weihnachtsfest gefeiert und gestern im Familienverband das neue Jahr begrüßt.
Dazu gab es diese Glücksschwein-Muffins nach einer Idee von Dr. Oetker.
Allerdings habe ich sie nach meinem bewährten Zitronen-Kokos-Muffins Rezept hergestellt..
Sie waren so süß und sind gut angekommen, allerdings musste ich mangels Mini-Marshmallows, weiße Gummimäuse zerschneiden.

2014 war für uns ein Jahr, das 2015 sicherlich nicht an Ereignissen toppen kann. Allerdings steht auch dieses Jahr einiges an und wir sind voller Erwartung. Wir alle sind gesund und munter und hoffen, dass das auch in 2015 so bleibt.

Der Dezember ist bis auf einen Post zum Adventskalender bei Katrin leer geblieben, er war einfach zu angereichert mit real life, welches in einem Dezember-Daily seinen Platz fand und noch finden wird.

So und nun kommt der 301. Freitagsfüller von Barbara, die zu diesem Jubiläum ein wunderbares Überraschungspaket verlost. Barbaras Blog ist mir ans Herz gewachsen und ihre Reiseberichte sind ein Träumchen.

 1.  Silvester war gemütlich wie immer, 
      irgendwie ruhiger, da ein Familienmitglied zum ersten Mal außer Haus feierte. .
2.   Ich habe nur geheime Vorsätze für das neue Jahr.
3.   Der Weihnachtsbaum bleibt solange stehen, bis er abgeholt wird.
4.   Ich habe schon lange nicht mehr gespielt, daher auch nicht verloren.
5.   Es wird zuviel herum gemeckert .
6.   Ich denke meistens positiv.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar 
     Episoden Gilmore Girls, morgen habe ich Aufräumen nach 14 Tagen Feierei und 
     Besuch sowie Wäsche nach ebenfalls 14 Tagen geplant und Sonntag möchte
     ich eins meiner neuen Bücher anfangen !

Macht doch auch mit.