Sonntag, 11. November 2012

Laternenumzug

Heute ist St. Martin - für mich immer der Tag, an dem ich meinen Laternenzug von Wendt&Kühn aus der Vitrine hole.
Die ersten Engel vom Laternenzug habe ich direkt aus Grünhainichen mitgebracht. Bis zum Advent dürfen sie allein auf meinem Sideboard stehen.



Ach, war das eine schöne Zeit mit den Kindern, als jedes Jahr neue Laternen gebastelt wurden - das Richtige für kreative Mütter.

Morgen gibt es endlich mal wieder etwas von Clean and simple (meine Freitagsleidenschaft) - ich komme einfach nicht mehr zum Einstellen, dabei läuft hier kreativ so einiges - schließlich ist bald Advent - und diesmal so eine kurze Adventszeit, dafür aber sehr arbeitnehmerfreundlich.

Kommentare:

  1. Hallo Heidrun,
    stimmt, dass ist auch eine schöne idee die Lampionengel schon am Stankt Martinstag zu wecken. Denn die Zeit, die sie schlafend in der Schachtel verbringen, ist sonst sehr lang ...
    VG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja meine liebe Heidrun da haste eine super Idee gehabt und ich kann sie mir heute in natura ansehen.Freue mich schon wie ein Schneekönig.

    Bis später.

    Knuddelige Grüße Irmi

    AntwortenLöschen