Samstag, 20. August 2016

Sommer-Bloghop bei Katrin - Nimm 2 Likör


Herzlichen Willkommen zum Sommer-Blog Hop!!!!!

Bei Katrin habe ich jedes Jahr beim Adventskalender für Jedermann mitgemacht, deshalb freue ich mich auch ganz doll, dass ich heute bei ihrem Sommer-Bloghop mitmachen darf.
20 Blogs sind dabei und ich freue mich auch schon darauf, mich von einem Blog auf den nächsten zu klicken.

Mein Beitrag ist dieses leckere Likörchen, das sich für eine Sommer(geburtstags)party ganz schnell als Mitbringsel oder (zusätzliches) Geschenk mit dem Thermomix oder auf normalem Wege herstellen lässt. Es ist süffig leicht und macht sich auch gut über Vanilleeis oder mit Sekt aufgefüllt.


Man benötigt:

16 gelbe Bonbons
16 orange Bonbons
700 ml Orangensaft ohne Fruchtfleisch - Multivitaminsaft geht auch
250-400 ml Wodka (Korn geht auch) - ich finde Wodka besser

Nimm2 oder Grannini Bonbons- schmeckt beides - habe bereits beide Sorten ausprobiert.

Bei dieser Variante müssen die Bonbons nicht zermahlen werden, sondern werden
8 Minuten bei 70 Grad auf Stufe 2 geschmolzen.

Anschließend den Orangensaft und den Wodka dazu geben und
5 Minuten bei 70 Grad auf Stufe 2 fertigstellen.

Ganz einfach - das schafft man noch während man sich für die Party aufbrezelt ;-)
In heiß ausgespülte saubere Flaschen füllen.

Schön dekorieren - Fertig !!!!!!

PROST!!!!!

Das Rezept findet man in der Thermomix-Rezeptwelt.

Hüpft jetzt ganz schnell auf den Blog von Bastelkati 



Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee! Hört sich sehr fruchtig an! Danke fürs Teilen!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zwar keinen Thermomix, aber das klappt sicher aus so :) Danke für diese Inspiration!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidrun,
    da stosse ich gleich mal mit dir an!
    Das hört sich aber auch lecker an - ich liebe solche Sachen ...!
    Danke fürs Rezept, das probiere ich mal aus! Grad schade, dass ich die Zutaten nicht da habe ....
    Aber nächste Woche muss ich beim Einkaufen die Augen offenhalten! :-)

    Vielen Dank fürs Mitmachen beim BlogHop für JEDERMANN,
    deine katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidrun,
    ja das stimmt der schmeckt absolut lecker. Den Likör habe ich auch schon gemacht.
    Kreative Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh - der Supermarkt hat ja heute noch ein bisschen auf, ich glaube, ich muss gleich dringend nochmal einkaufen....
    Sei lieb gegrüßt von
    nadia

    AntwortenLöschen
  6. Moin Heidrun,
    das Rezept hört sich sehr ungewöhnlich an - bin mal gespannt, wie es schmeckt (ich werde es irgendwann natürlich testen!).
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. ein sehr interessantes Rezept! Das macht neugierig ;-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Lecker. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüsse Anett

    AntwortenLöschen
  9. mmmhh, das Rezept liest sich schon lecker! Danke dafür!

    liebe Sommergrüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für das leckere Rezept!
    Ich setze es gleich mal mit auf meine TO-DO-Liste.
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  11. Lecker schmecken!
    Sieht super aus...
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidrund,
    vielen Dank für deine leckere Rezeptidee, das ist mal ein schönes Mitbringsel für eine sommerliche Einladung.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. mmh, das hört sich ja richtig lecker an. Wird demnächst ausprobiert. Danke fürs Teilen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Da kann ich mich nur anschließen: Das hört sich sehr, sehr lecker an :)
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Vielleicht lesen wir uns jetzt ja häufiger - ich würde mich freuen!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  15. das hört sich unheimlich gut und einfach, das werde ich doch mal ausprobieren.
    Danke fürs Weiterschicken.
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heidrun,
    das liest sich sehr lecker und hübsch dekoriert hast du die Flasche auch.
    Sonntagsgrüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  17. Hej Heidrun,
    der Schnaps lässt sich bestimmt gut auf der Terrasse genießen. Ab Mittwoch soll ja auch der passende Sommer dazu kommen. Danke für dein Rezept.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen