Freitag, 23. September 2016

Mutter-Tochter-Reise

Meine Güte wie schnell ein Jahr vergeht. Heute vor einem Jahr habe ich im Flieger gesessen und bin von einer tollen Mutter-Tochter-Reise an die Ostküste der USA zurückgeflogen. Voll mit Eindrücken, von denen ich lange gezehrt habe, noch zehre und mit Bildern im Kopf, die sich auch jetzt noch immer wieder abspielen. Das Erlebte verbindet Kind Nr.2 und mich auf besondere Art und Weise.

Leider habe ich noch immer nicht die vielen, vielen Fotos dieser Reise verarbeitet.
Aber bald.......................................

Dieses tolle Album und den zum Thema passenden Stempel habe ich jetzt bestellt:



Unsere Reise führte uns von Boston nach New York, New Haven, Providence, Newport, New Bedfort, auf die Halbinsel Cape Cod mit Hyannis und nach Provincetown. Vond dort ging es wieder nach Boston und genau vor einem Jahr landeten wir wieder in Düsseldorf.

Weil Mutter-Tochter-Reisen so schön sind, geht es dieses Wochenende zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Hamburg zu "Liebe stirbt nie". Kind Nr. 3 hat zwei Karten für die Abschiedsvorstellung gewonnen.

Nach langer Zeit jetzt noch der
 1.  Es mag ja sein, dass früher alles besser war, aber wir leben im Hier und Jetzt.
2.   Heilung meines Fußes läuft ganz gut .
3.   Das Stichwort ist "Lebenslust" .
4.   Kreativ sein ist mein Hobby .
5.   Die letzte Person, die ich umarmt habe mein Kind Nr.3, heute .
6.   Noch habe ich keine kalte Füße.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf endlich schlafen, morgen habe ich   Haus aufräumen und Sonne genießen, evt. Playmobilausstellung geplant und Sonntag möchte ich mich auf den Weg nach Hamburg machen !


Macht doch auch mit bei Barbara

Kommentare:

  1. Hallo so langsam hält der Herbst Einzug, trotzdem soll es bitte noch etwas warm bleiben. Bei mir machen sich auch schon kalte Füße bemerkbar und ich spüre ich ein leichtes Verlangen nach Tee und Kuscheldecken. Liebe Grüße Mrs. Wunderweib

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidrun,
    na dann bin ich mal gespannt wie du das Album gestaltest, hoffe du am Freitag gut geschlafen, gestern einen erfolgreichen Tag, hattest dir ja viel vorgenommen ,-) und heute viel Spaß beim Mutter-Tochter-Tag.
    Sonntagsgrüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Heidrun,
    ich danke dir für deine Zeilen auf meinem Blog.
    Vielleicht schaffen wir es miteinander, wieder zu werkeln. Das wäre doch toll!
    Ich wünsche dir ganz viele kreative Ideen!
    LG Annette

    AntwortenLöschen